Fritz!Box Mesh optimieren

Ich bin ein großer Freund des Mesh-WLAN von den AVM Fritz!Boxen.
Natürlich gibt es bessere und professionellere System wie Unifi jedoch muss man beachten, dass die Fritz Geräte Recht günstig und vor allem einfach in der Verwaltung sind und für die meisten Einsatzszenarien ausreichend sind.

Was bedeutet Mesh-W-LAN?

Ein Mesh-WLAN (zu deutsch Mashen-WLAN) betitelt ein Netzwerk welches sich aus mehreren Knotenpunkten zusammen setzt und die Geräte können je nach Empfang frei entscheiden, welchen Knoten Sie verwenden.
Daraus resultiert ein unterbrechungsfreier WLAN Empfang über große Flächen.

In meinem Netzwerk sind insgesamt 5 Fritz!Repeater verteilt und bieten mir im ganzen Haus Flächendenden WLAN Empfang.

„Fritz!Box Mesh optimieren“ weiterlesen

Alternative zu samsungctl

Eine Sache, die seid dem Crash meines Raspberry Pi 4 nicht mehr funktioniert ist samsungctl

Was ist samsungctl?

Mit samsungctl ist es möglich, einen Samsung SmartTV via Linux Command Line zu steuern und damit wahnsinnige Automatisierungen zu starten.
Als Beispiel:
Es möglich die Eingabe der Jugenschutz Pin zu automatisieren oder Netflix auf Kommando mit dem richtigen Benutzer zu starten.
Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

„Alternative zu samsungctl“ weiterlesen

Alarmmeldeanlage – Optimierungen

Ich hatte dieses Thema bereits zwei Mal in meinem Blog.
Zum einen das Programm, wie ich mir eine “Alarmanlage” oder eher Alarmmeldeanlage vorstelle.
Zum anderen, wie man den Auslöser der Alarmmeldeanlage per Push aufs SmartPhone bekommt.

Nun habe ich in der Zwischenzeit weitere Optimierungen hinzugefügt.
Dabei handelt es sich um die Änderung der Alarmierung, welche vorher über Alexa gelaufen ist und ich werde nun auch von meinem Raspberrymatic angerufen, wenn die Alarmanlage ausgelöst wurde.

„Alarmmeldeanlage – Optimierungen“ weiterlesen

Apple Watch im SmartHome

Ich bin seid Anfang der Woche Stolzer Besitzer einer Smart Watch, genauer gesagt eine Apple Watch 3. Generation in 38mm.
Ich habe mich explizit für das kleine Model entschieden, da mir die 42mm Ausführung zu klobig am Arm vorkommt.

Die Apple Watch soll ja im Allgemeinen und Speziellen zum Sport motivieren und wird deshalb gerne von Sportlern verwendet.
Ich möchte Sie aber primär dazu nutzen, um mich an Aufgaben zu Erinnern und mein SmartHome noch komfortabler zu verwenden.

„Apple Watch im SmartHome“ weiterlesen

Homematic und Alexa

Im Standart ist es aktuell leider nicht möglich, eine direkte Verbindung zwischen dem Raspberrymatic und Alexa von Amazon herzustellen.
Jedoch möchte ich nicht auf den Komfort von Alexa als Sprach-Assistenten verlieren.

An dieser Stelle muss man auf ein System zurückgreifen, welches die Verbindung zwischen dem lokalen Smart Home System und der Alexa Cloud herstellt.

„Homematic und Alexa“ weiterlesen

Netzwerk-Segmentierung im Smart Home

In einem Smart Home können sich schnell sehr viele Geräte in einem Netzwerk ansammeln.
Es fängt an mit einem Smarten Staubsauger, dann kommen noch einige Wifi-Steckdosen hinzu, dann hat man noch die Gateways für Phillips Hue, Ikea Tradfi oder Homematic.

Plötzlich ist man bei einer Netzwerkgröße von 30-40 Geräten die sich in der Regel im DHCP (Dynamische Adressverteilung) rumtreiben.

„Netzwerk-Segmentierung im Smart Home“ weiterlesen

Austausch einer Synology-NAS – Festplatten Migration

Ich hatte bis vor kurzem eine Synology DS218j als Haupt-NAS.
Dadurch, dass ich meinen Speicher noch weiter upgraden wollte, kam für mich Kostentechnisch nur eine gebrauche 4-Bay NAS in Frage.

Der Upgrade auf eine Festplatte > 6 TB ist für mich kostentechnisch uninteressant, da man für den Preis von 2 x 6 TB NAS Festplatte eine gebrauchte 4Bay-NAS + 2 zusätzliche 4 TB Platten bekommt.
Somit habe ich mir eine gebrauchte Synology DS414 in der eBucht geschossen.
Soviel zum Vorwort, kommen wir zur technischen Umsetzung.

„Austausch einer Synology-NAS – Festplatten Migration“ weiterlesen

Verschieben eines Hyper-Backups

Mit TVMosaic und Proxmox wächst mein Datenbestand nun täglich und wie mein Backup-Konzept vorgibt, habe ich eine Datenkopie auf einer lokalen Festplatte.

Aktuell handelt es sich dabei um eine 2,5 Zoll – 2 TeraByte Festplatte dessen Speicherplatz nun langsam ausläuft.
Insgesamt habe ich aktuell eine Speicherkapazität von 2 TeraByte auf meiner NAS, davon sind 1,3 TeraByte belegt.
Da HyperBackup relativ Platzsparend arbeitet, reichte die externe aus.
Durch die Proxmox ist nun aber der Speicherbedarf rasant gestiegen und eine neue Backup-Festplatte musste her.

„Verschieben eines Hyper-Backups“ weiterlesen

Automatische Entfernung der Werbung – TVMosaic / MCEBuddy

In meinem letzten Beitrag habe ich darüber berichtet, wie ich nun via TVMosaic das Live-TV Aufnehme.

Ein offener Punkt hier, war noch die automatische Entfernung der Werbepausen innerhalb der Aufnahmen.

TVMosaic kann dies über eine .edl – Datei die von Plex jedoch ignoriert wird, also muss die Werbung in einem zweiten Arbeitsgang entfernt werden.

„Automatische Entfernung der Werbung – TVMosaic / MCEBuddy“ weiterlesen

TV Aufnahmen mit TVMosaic

Ich habe mich nun mit einem weiteren Thema meiner ToDo Liste beschäftigt, das Aufnehmen von Filmen und Serien aus dem Live-TV.
Die Fritz!Box 6490 Cabel hat freundlicherweise einen DVB-C Receiver integriert, den man über das Netzwerk anzapfen kann.

Dafür gibt es natürlich einige Software, die diese Aufgabe übernehmen kann.
Tvheadend wäre zum Beispiel ein OpenSource Kandidat oder Plex hat diese Funktion auch integriert, jedoch nur mit dem Plex Pass Abo.

„TV Aufnahmen mit TVMosaic“ weiterlesen