HomeAssistant: Heizungssteuerung mit Amazon Echodot

In meinem Eintrag “SmartHome Marke Eigenbau – Teil 2” hatte ich angesprochen, dass ich via Alexa die Heizungen über den MAX! Cube steuern kann.
Diese Steuerung habe über das Feature von HomeAssistant “Emulated Hue Bridge” realisiert.

Für jede Heizung, die ich über Alexa steuern möchte, habe ich in HomeAssistant ein Script angelegt mit einer Variable “requested_level”.
Da die Hue Bridge nur mit ganzen Zahen klar kommt, gibt es hier die Einschränkung, dass nur entsprechend ganzheitliche Temperaturen.
Das Script sieht dann wie folgt aus: script.yaml

Um das ganze nun zu vervollständigen, muss man noch eine customize.yaml bearbeiten, damit der Befehl in Alexa menschlich rüberkommt: customize.yaml

Nun kann man mit dem Befehl “Alexa, stelle die Heizung im Wohnzimmer auf 23” die Heizung steuern.

SmartHome Marke Eigenbau – Teil 2

Seid meinem letzten Eintrag zum Thema – SmartHome MarkeEigenbau – Teil 2 – habe ich einiges an dem System geändert. Das Tablet existiert nicht mehr, stattdessen häng an der Wand eine Alexa Echodot und die Verarbeitung der Befehle übernimmt ein Raspberry Pi 3b mit HomeAssistant.

Die Komponenten sind jedoch immer noch wie ursprünglich mit dem Tablet. Die Herausforderung hier war unter anderem, die 433 MHz Komponenten via Home Assistant über das Brennstuhl Gateway anzusteuern da es in HomeAssistant hierfür keine direkte Unterstützung in Form eines Plug-Ins gibt.
Ich habe über 2 -3 Foren jeweils eine PHP-Datei für Brennstuhl Geräte und eine PHP Datei für Intertechno Geräte gefunden.
Diese habe ich dann zu einer zusammengeführt und konnte Sie nun im Anschluss als commandline swicht in Home Assistant einfügen.

Mitlerweile habe ich auch alle Heizungen mit dem MAX! Cube System ausgestattet, welches sich auch perfekt in HomeAssistant einbinden lässt.
Zusammen mit ein paar Automatisierungen und Alexa, lassen sich auch die Heizungen via Sprachsteuerung steuern (Emulated Huebridge).

Ich bin mit HomeAssistant sehr zufrieden, bisher gab es noch nichts, was sich nicht einbinden / automatisieren ließ.

sollte es fragen geben, könnt ihr mich gerne via E-Mail kontaktieren oder einfach in die Kommentare schreiben.

Dateien zu diesem Eintrag findet ihr hier