Der Echo Show 5

Jetzt in der Vor-Weinachtszeit haut Amazon ja gerne seine eigenen Geräte zu einem Spotpreis raus und ich liebäugelte schon etwas länger mit dem Echo Show 5, sprich Alexa mit Display.

Es gibt schon einige Vorteile gegenüber der reinen Voice-Version, mein größtes Anliegen war die Einbindung meiner Kameras, so dass ich mir diese auf dem Echo Show anschauen kann.

Ich verwende überwiegend billige China Kameras (WansView, 0815 und co.) die Teilweise mit ONVIF angesteuert werden, teilweise per RTSP.
Als Kamerazentrale verwende ich die Synology Surveillance Station.
Ich habe hier eine Lizenz für aktuell 6 Kameras und habe auch meine Kameras dort angebunden.

„Der Echo Show 5“ weiterlesen

Passwörter verwalten mit KeePass

Ich hatte in Vergangenheit meine ganzen Kennwörter in Google Chrome mit einem Syncpass gesichert und Synchron gehalten.
In jüngster Vergangenheit habe ich aber festgestellt, dass die Synchronisierung nicht mehr so wirklich funktioniert hat und einige Kennwörter, die ich auf PC A geändert hatte, nicht auf PC B synchronisiert wurden.

In diesem Kontext habe ich mich mal mit einer Alternative beschäftigt, um auch die Passwortverwaltung in die eigene Nextcloud zu verschieben um einfach die Kontrolle zu behalten, man kennt ja Google.

„Passwörter verwalten mit KeePass“ weiterlesen

Der Rasperry-Pi 4

Heute ist mein Raspberry Pi 4 angekommen und ich musste ihn natürlich gleich aufbauen und testen.

Bestellt habe ich ihn bei Amazon in der 2 GB Variante (Konnte die 4 GB Variante irgendwie nicht vorrätig finden?).
Dazu ein Gehäuse + Netzteil: Link
Das Gehäuse war sehr interessant beim Zusammenbau aber es ging.
Ich habe mich für das Gehäuse entschieden, da hier Kühlkörper + externen Lüfter enthalten waren und ich vorab im Internet gelesen habe, dass hier eine definitive Empfehlung zu einem externen Lüfter geht.

Auf dem kleinen läuft nun ein Debian Buster und aktuell folgende Dienste:

Plex Media Server
Nextcloud (Apache 2.4 / PHP7.3)
PiHole

„Der Rasperry-Pi 4“ weiterlesen

Home Assistant vs. Homematic – Teil 2

Meine Umstellung von Home Assistant auf Homematic bzw. auf einen Raspberrymatic ist nun soweit abgeschlossen.
Ich habe weiterhin auch meine Geräte konsolidiert.

D.h.:
Statt Laptop mit 2 Externen Festplatten (1 x Daten, 1 x Datensicherung) und diversen VM’s läuft nun als Speicherherz eine Synology DS218j mit 2 x 3 TB Platten (Wird ggf. auf 2 x 6 TB erhöht, wenn jetzt beim PrimeDay mal was dabei ist).
Auf dieser NAS habe ich nun folgende Dienste laufen

„Home Assistant vs. Homematic – Teil 2“ weiterlesen